Project Tags: EBV Litho Reinzeichnung

Heidelberg Trommelscan

Analoges Bildmaterial wie Dias und Fotoabzüge scannen wir auf einem HighEnd-Trommelscanner von HEIDELBERG®.
Eine der besten Techniken zur Erfassung von analogem Bildmaterial. Vorlagengrößen von 40 x 50 cm bis 9600 dpi.

Dynamikumfang Heidelberg Trommelscan

Der Dynamikumfang con Trommelscannern digitalisierter Bilddaten ist extrem hoch und zeigt noch feinste Nuancen in Lichtern und Schattenbereichen. Im Vergleich zu handelsüblichen Flachbettscannern entsteht auch kein thermisches Rauschen in den Bildtiefen. Somit lässt sich das Maximum an Bildinformationen herausholen, ohne Kompromisse in der Nachbearbeitung eingehen zu müssen.

Der Chromagraph scannt mit einer physikalischen Auflösung von bis zu 9600 dpi. Feinste Bilddetails werden damit komplett erfasst und nicht wie bei anderen System interpoliert und digital hochgerechnet. Die Qualität von Trommelscans ist nach wie vor unerreicht. Aufsichts- und Durchsichtvorlagen können bis zu einer Vorlagegröße 40 x 50 cm eingelesen werden. Vergrößerungen sind mit bis zu 2500% realisierbar und damit auch direkt für den X-Format Druck geeignet.

Analoges Bildmaterial wie Dias und Fotoabzüge scannen wir auf einem HighEnd-Trommelscanner von HEIDELBERG®.
Eine der besten Techniken zur Erfassung von analogem Bildmaterial. Vorlagengrößen von 40 x 50 cm bis 9600 dpi.

Der Dynamikumfang con Trommelscannern digitalisierter Bilddaten ist extrem hoch und zeigt noch feinste Nuancen in Lichtern und Schattenbereichen. Im Vergleich zu handelsüblichen Flachbettscannern entsteht auch kein thermisches Rauschen in den Bildtiefen. Somit lässt sich das Maximum an Bildinformationen herausholen, ohne Kompromisse in der Nachbearbeitung eingehen zu müssen.

Der Chromagraph scannt mit einer physikalischen Auflösung von bis zu 9600 dpi. Feinste Bilddetails werden damit komplett erfasst und nicht wie bei anderen System interpoliert und digital hochgerechnet. Die Qualität von Trommelscans ist nach wie vor unerreicht. Aufsichts- und Durchsichtvorlagen können bis zu einer Vorlagegröße 40 x 50 cm eingelesen werden. Vergrößerungen sind mit bis zu 2500% realisierbar und damit auch direkt für den X-Format Druck geeignet.

Bildbearbeitung Retusche Composing

Sivantos Marken Relaunch signia

Sivantos Image Kampagne zur Einführung der Marke signa Frühjahr 2016

Unsere Aufgabenstellung war die Simulation und Erstellung von Farb- Partikelwolken via CGI abgestimmt mit der CD Sivantos Farbwelt. Die Simulation der Farb-Partikel und das anschließende Rendering wurden mit sidefx Houdini realisiert, das in Mantra und Arnold gerenderte Bildmaterial anschließend mit dem Footage der Fotosession zusammengeführt und zum finalen Bild composed. Unsere Aufgabenstellung war die Simulation und Erstellung von Farb- Partikelwolken via CGI abgestimmt mit der CD Sivantos Farbwelt. Die Simulation der Farb-Partikel und das anschließende Rendering wurden mit sidefx Houdini realisiert, das in Mantra und Arnold gerenderte Bildmaterial anschließend mit dem Footage der Fotosession zusammengeführt und zum finalen Bild composed. Unsere Aufgabenstellung war die Simulation und Erstellung von Farb- Partikelwolken via CGI abgestimmt mit der CD Sivantos Farbwelt. Die Simulation der Farb-Partikel und das anschließende Rendering wurden mit sidefx Houdini realisiert, das in Mantra und Arnold gerenderte Bildmaterial anschließend mit dem Footage der Fotosession zusammengeführt und zum finalen Bild composed. Unsere Aufgabenstellung war die Simulation und Erstellung von Farb- Partikelwolken via CGI abgestimmt mit der CD Farbwelt. Die Simulation der Farb-Partikel und das anschließende Rendering wurden mit sidefx Houdini realisiert, das in Mantra und Arnold gerenderte Bildmaterial anschließend mit dem Footage der Fotosession zusammengeführt und zum finalen Bild composed. Unsere Aufgabenstellung war die Simulation und Erstellung von Farb- Partikelwolken via CGI abgestimmt mit der CD Sivantos Farbwelt. Die Simulation der Farb-Partikel und das anschließende Rendering wurden mit sidefx Houdini realisiert, das in Mantra und Arnold gerenderte Bildmaterial anschließend mit dem Footage der Fotosession zusammengeführt und zum finalen Bild composed. Unsere Aufgabenstellung war die Simulation und Erstellung von Farb- Partikelwolken via CGI abgestimmt mit der CD Sivantos Farbwelt. Die Simulation der Farb-Partikel und das anschließende Rendering wurden mit sidefx Houdini realisiert, das in Mantra und Arnold gerenderte Bildmaterial anschließend mit dem Footage der Fotosession zusammengeführt und zum finalen Bild composed. signia